Informationen zur Corona-Pandemielage

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Pandemielage.
Mehr erfahren

Kontakt

Rezeption:
03 52 06 - 5 50 00

Belegung:
03 52 06 – 5 37 80
03 52 06 – 5 59 90

Verwaltung:
03 52 06 - 5 53 03
03 52 06 - 5 53 02

Zur Kontaktseite

Gstebuch

Wir freuen uns ber Ihre Gre, Anmerkungen und Anregungen oder auch Kritik.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Eintrge:

Helmuth

aus Chemnitz schrieb am 15.04.2016

Nach dem Aufenthalt im Krankenhaus werde ich erstmal in einem Luxushotel Sdtirol residieren :) Danke an das freundliche und kompetente Team :)

http://www.seiseralm.com

calvin

aus Zwickau schrieb am 29.02.2016

Ich war genau vor euer woche rausgekommen,und bin immer noch berwltigt von der Hilfe die ich hatte,auch wenn ich nicht immer einfach war . ICH MCHTE MICH GANZ HERZLICH BEI DER STAT. 6 BEDANKEN UND ALLEN SCHWESTERN ,RZTEN DIE MICH UNTERSTTZT HABEN. liebe Gre Calvin

Beatrice

aus unbekannt schrieb am 02.02.2016

Das Jahr 2014 hatte groe Rckschlge fr mich parat...
Fr die Hilfe und Untersttzung die ich hier bekommen habe mchte auch ich danken!
Es war eine schwere Zeit fr mich, aber hier habe ich Freunde und zu mir selbst gefunden.
Danke und weiter so!

Undine Kollwitz

aus leipzig schrieb am 20.11.2015

Hallo liebes Kurteam, danke fr eure Bemhungen..... Schwester Carmen von Station 6 u.Alice ihr seit die besten.
Gern kommen wir wieder zu euch (hoffe die Kche vebessert sich) liebe Gre an Frau Kohert.....von uns.
Es grt euch ganz lieb Max und Mama

Johann Steinhoff

aus unbekannt schrieb am 07.10.2015

Ganz herzlichen Dank an Dr. Deppe und die Schwestern der Station 2 fr die schnelle Behandlung! Bis zu den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften werde ich dann, wenn der Gips ab ist, besser trainieren knnen. Euer Jojo

aus Berlin schrieb am 10.09.2015

Hallo Station 5 nun sind es schon ber 1 Jahr wo ich mit meiner Tochter bei euch war wir waren von 22.4 bis 20.5.14 bei euch.uns geht es gut Ashley hat hat sich gut entwickelt
Und mittlerweile bin iCh mama einer 2 Tochter geworden.
Wrde gerne Station 5 ganz lieb
Gren.

Michelle Monse

aus unbekannt schrieb am 07.07.2015

Kaum zu glauben dass es schon ber 3 jahre her ist, als ich von hier abgereist bin. in diesen Jahren ist so einiges Schief gelaufen und hab leider ber das doppelte zugenommen. die letzten 3 jahren waren nicht einfach. aber dieses Selbstbewusstsein was ich mir whrend der Reha angeeignet habe, hab ich mir beibehalten und gehe mit Rckschlgen schon besser um und sag meinen
pfunden noch einmal den kampf an! :)
ja "Dick sein ist halt doof" :D