Informationen zur Corona-Pandemielage

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Pandemielage.
Mehr erfahren

Kontakt

Rezeption:
03 52 06 - 5 50 00

Belegung:
03 52 06 – 5 51 99
03 52 06 – 5 59 90

Verwaltung:
03 52 06 - 5 53 03
03 52 06 - 5 53 02

Zur Kontaktseite

Frühförderung

In unserem Bereich werden alle Kinder, vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt pädagogisch gefördert. Unser besonderes Augenmerk gilt den Kindern, die Unterstützung im körperlichen, kognitiven, sprachlichen und emotionalen Bereich benötigen.

Unser Ziel ist es in gemeinsamer Arbeit mit den Eltern und

anderen Therapiebereichen, Entwicklungsproblemen und -störungen zu begegnen und die Entfaltung der kindlichen Persönlichkeit mit pädagogischen Mitteln zu fördern. Wir orientieren uns an den Entwicklungsbedürfnissen des Kindes und stimmen unsere pädagogische Arbeit flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder ab.

Unsere Aufgaben in der interdisziplinären Zusammenarbeit sehen wir darin:

  • Auffälligkeiten und Beeinträchtigungen möglichst früh zu erkennen
  • Kompensationstechniken zu vermitteln
  • soziale und emotionale Kompetenzen zu erarbeiten
  • die Entfaltung der Persönlichkeit und Entwicklung eines selbst bestimmten Lebens zu fördern
  • gleichberechtigte und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen
  • Eltern beraten und Anregungen geben

Unsere Förderziele sind:

Förderung ...

  • der Wahrnehmung (visuell/akustisch/taktil)
  • der Bewegungsfreude
  • der Orientierung und Aufmerksamkeit
  • der feinmotorischen Fähigkeiten
  • des Denkens und Handelns
  • der Bereitschaft zur Kommunikation
  • des Spiel- und Sozialverhaltens

Wir bieten die pädagogische Frühförderung in folgenden Formen an:

  • Krabbelgruppe
  • Snoezelen
  • Einzel- und Gruppenförderung
  • Vorschule