Informationen zur Corona-Pandemielage

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Pandemielage.
Mehr erfahren

Kontakt

Rezeption:
03 52 06 - 5 50 00

Belegung:
03 52 06 – 5 51 99
03 52 06 – 5 59 90

Verwaltung:
03 52 06 - 5 53 03
03 52 06 - 5 53 02

Zur Kontaktseite

Musiktherapie

Wir Musiktherapeuten machen Behandlungsangebote von der Frührehabilitation bis hin zur weiterführenden Reha mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

In der Phase der Frührehabilitation steht die nonverbale Kontaktaufnahme im Vordergrund, was zunächst durch rezeptive Musikangebote erfolgt. Im weiteren Therapieverlauf werden immer mehr Elemente aktiver Musiktherapie einbezogen. In gemeinsamen musikalischen Improvisationen kann so die Fähigkeit zu eigenständigem Handeln und Ausdruck erlebt und gefördert werden.

Musik dient zum einen als kommunikatives Medium und ermöglicht es zum anderen auf spielerische Art und Weise individuelle Fähigkeiten (wieder) zu entdecken und weiterzuentwickeln.

Je nach Fähigkeit und Therapiezielen kann im Einzel- und Gruppensetting gearbeitet werden. Wir pflegen den eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Therapiebereichen.

Seit 2006 ist das Konzept der Neurologischen Musiktherapie (NMT) ein wichtiger Bestandteil unseres Behandlungskonzeptes. Musik als vermittelnder Auslöser beeinflusst außermusikalisches Verhalten und eignet sich somit hervorragend als therapeutisches Medium. NMT verfolgt rehabilitative, entwicklungsfördernde und kompensatorische Ziele. Sie bietet durch wissenschaftlich erforschte musikalische Anwendung ein speziell zugeschnittenes Konzept zur Wiedererlangung verlorener Fähigkeiten in den Bereichen der Sensomotorik, Sprache/ Sprechen sowie Kognition.


Um das Therapieangebot zu vervollständigen, bieten wir zusätzlich:

  • Mutter-Kleinkind-Gruppen
    Durch Singen, rhythmisch-musikalisches Spiel und Fingerspiele bekommen Eltern Anregungen, Ihre Kinder in der häuslichen Umgebung zu fördern.
  • Improvisationsgruppen
    Diese Gruppen ermöglichen den Patienten, das Medium Musik durch flexibel abgestimmte Inhalte ganzheitlich zu erleben. Das gemeinsame Musizieren fördert Wahrnehmung, Bewegung, Interaktion, und stärkt die Selbständigkeit.

Weiterführende Informationen