Sozialdienst

Der Sozialdienst ist eine ergänzende Leistung zu den medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Maßnahmen in unserer Klinik.

Er ist die zentrale Schnittstelle innerhalb der Klinik in Bezug auf die Patienten – und Angehörigenbetreuung und nach außen zu allen weiterversorgenden Einrichtungen, zu allen Kostenträgern, Ämtern und Behörden.

Wir unterstützen und begleiten alle Patienten und ihre Familien auf dem Weg zurück in Familie, Schule, Ausbildung, Beruf und in die Gesellschaft.

Im Mittelpunkt der Aufgaben stehen die Beratung, die praktische Hilfestellung, die Unterstützung und Motivation aller Patienten und ihrer Familien.

Dies beinhaltet eine umfassende psychosoziale Begleitung sowie die Information und Beratung in allen sozialen und sozialrechtlichen Fragen.

Wir geben Ihnen Unterstützung bei der Bewältigung aller persönlichen, familiären und sozialen Fragestellungen.


Wir stehen Ihnen vor der Aufnahme in unsere Klinik für alle Fragen rund um das Thema Rehabilitation wie die Mitaufnahme von Geschwisterkindern (Link zu Stelle auf Homepage über Geschwisterkinder) zur Verfügung.

Sollten Sie Fragen zur Klinik haben oder unser Haus und unsere Arbeit einfach mal vor Ort kennenlernen wollen, so stehen wir Ihnen gerne nach Terminabsprache für eine Klinikführung zur Verfügung.

Während des Rehabilitationsverfashren beraten wir zu allen sozialen und sozialrechtlichen Fragestellungen.

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Vorbereitung der Entlassung.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch nach der Entlassung aus unserer Klinik als Ansprechpartner zur Verfügung.