Kontakt

Rezeption:
03 52 06 - 5 50 00
03 52 06 - 5 50 06

Belegung:
03 52 06 - 5 53 04
03 52 06 - 6 33 33

Verwaltung:
03 52 06 - 5 53 03
03 52 06 - 5 53 02

Zur Kontaktseite

Ablauf der Reha

Die Teilnahme an den ärztlich verordneten Untersuchungen und Therapien ist Pflicht und gleichzeitig Voraussetzung für ein erfolgreiches Behandlungsergebnis.

Die Therapien finden in der Regel montags bis freitags zwischen 08.00 und 17.00 Uhr und samstags zwischen 08.00 bis 11.30 Uhr statt.

Entsprechend dem Alter, der Indikation sowie der Phaseneinstufung des Patienten, gestaltet sich der Tagesablauf auf Stationen unterschiedlich. Über die entsprechenden Stationsordnungen werden Sie am Tag der Anreise informiert.

Während der stationären Rehabilitation sind Beurlaubungen nicht vorgesehen. Eine Sonderregelung des Wochenendurlaubs trifft für Patienten mit einer Langzeitmaßnahme (länger als 8 Wochen Gesamtbehandlungsdauer) zu.

Beachten Sie bitte, dass die Genehmigung nur durch den jeweiligen Oberarzt möglich ist.

Das Mitbringen und der Konsum von Alkohol und sonstigen Drogen sind in unserer Einrichtung untersagt. Wir bitten Sie, diese Klausel in gegenseitigem Interesse zu akzeptieren.

Das Rauchen ist in der ganzen Klinik und im Klinikgelände streng untersagt. Für Raucher haben wir eine Raucherinsel geschaffen. Diese befindet sich im Innenhof der Klinik und ist für Jugendliche ab 18 Jahre zugängig.

Das Mitbringen von Haustieren ist aus hygienischen Gründen nicht möglich. Als Alternative verfügt unsere Klinik über einen Streichelzoo.

Besuchervollmacht

Für die Sicherheit Ihres Kindes hinterlegen Sie bitte schriftlich auf der Station, wer berechtigt ist, mit Ihrem Kind die Klinik zu verlassen. Aufenthaltsregelungen in der Klinik und im Klinikgelände sind schriftlich mit der Station zu vereinbaren.

Wir bitten Sie, die Zimmer am Abreisetag bis 9:00 Uhr zu verlassen. Lösen Sie das Telefonkonto auf. Prüfen Sie, ob Sie alle Unterlagen haben (Chipkarte, Impfausweis). Geben Sie bitte den Zimmerschlüssel ab.

Besucher

Es gibt keine reglementierten Besuchszeiten. Besucher melden sich bitte an der Rezeption bzw. bei der Stationsschwester auf Station. Für Besucher besteht die Möglichkeit, in unserem Haus Mittag und Abendbrot zu essen.

Berechtigung von Auskünften

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ausschließlich der Arzt im persönlichen Gespräch mit den Erziehungsberechtigten Auskünfte über die Erkrankung und Behandlung unserer Patienten geben darf.